Neuigkeiten aus den Bereichen Nachrichten, Projekte, Dokumente
  • 29.07.2019
    Stellenausschreibung
    pädagogische*r Projektmitarbeiter*in (w/m/d) befristet 100 % über zwei Monate
    
05.08.2019

Projektmitarbeiter*in gesucht

Entwickeln Sie mit uns einen familienpolitischen Grundkurs

Die Katholische Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen e. V. (KEB) ist die von den Bistümern Hildesheim und Osnabrück sowie vom Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta anerkannte Trägerin der katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen.

Gemeinsam mit dem Familienbund der Katholiken Landesverband Niedersachsen e. V. entwickeln wir einen familienpolitischen Grundkurs. Zur Unterstützung suchen wir für sofort eine*n

pädagogische*r Projektmitarbeiter*in (w/m/d)

befristet 100 % über zwei Monate

(eine individuelle Aufteilung der Arbeitszeit über einen Zeitraum bis zu sechs Monaten ist möglich)

Vergütung: AVO Hildesheim/TV-L Entgeltgruppe 10

 

Einsatzort ist die KEB Landesgeschäftsstelle in Hannover.

 

Ihre Aufgaben:

Erarbeitung von Lehr- und Lernmaterialien für Familienkreise zu ausgewählten familienpolitischen Themen (Bildung, Inklusion, Steuern, Rechtliches).
Mit diesen Materialien soll Familienkreisen die Möglichkeit gegeben werden, eigene Themenabende zu familienpolitischen Belangen zu gestalten.

 

Ihr Profil:

·         ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium

·         Erfahrungen in der Erwachsenenbildung

·         gutes Textverständnis

·         methodische Kompetenz und eine gutes methodisches Repertoire

 

Unser Angebot an Sie:

Wir bieten Ihnen eine zeitlich befristete Mitarbeit in einem tollen Projekt, gute Einarbeitung und Begleitung, sowie die Möglichkeit, den Tätigkeitsbereich in der Erwachsenenbildung kennenzulernen.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (als PDF-Datei) bis zum 31.08.2019 an Frau Dr. Marie Kajewski, E-Mail: vorstand@keb-nds.de.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Vorstand der KEB im Lande Niedersachsen, Dr. Marie Kajewski, telefonisch unter 0511 3485060 oder per Mail vorstand@keb-nds.de zur Ver­fügung.

nach oben Seite drucken Zu den Favoriten hinzufügen Seite versenden