Veranstaltungsdetails

A21203

Kinder mit Freude begleiten - wie Kinder die KiTa als Lebensraum nutzen können

 
Veranstalter
Ort
BeginnDonnerstag, 26.11.2020 09:00
EndeDonnerstag, 26.11.2020 16:30
Anmerkungen
1 Termin
InhaltArbeit und die Freude daran kommen nicht immer automatisch zusammen – auch nicht wenn es um die pädagogische Arbeit mit Kindern im Kindergarten geht.
Oft bestimmen die Zwänge und auch Erwartungen von außen den Blick auf den Alltag. Viele Erzieher*innen wissen aber aufgrund ihrer Fachlichkeit, was Kinder brauchen und nehmen ein Unbehagen wahr. Kinder entsprechend ihrer Entwicklungsbedürfnisse zu begleiten hat zur Folge, dass Erzieherinnen und Kinder den Alltag entspannter gestalten. Dabei könnten wir auch persönlich stark davon profitieren und einen anderen Blick bekommen, wenn wir die Tage bewusst mit den Kindern erleben, indem wir den Kindergarten nicht nur als Lernraum, sondern auch als Lebensraum neu entdecken. Wenn Erziehung, wie der Reformpädagoge Friedrich Froebel sagt, nur Beispiel und Liebe sei, und sonst nichts, dann ist die Art, wie wir Kindern begegnen, was wir tun und wie wir uns auf sie einlassen können, prägend. Unsere eigene Freude und unser Interesse regt zu vertiefendem Handeln bei Kindern an und nährt sich gleichzeitig auch dadurch.
Das Seminar schaut nach dem pädagogischen Rüstzeug, das hilft den Kindergarten als einen Lebensraum mit Kindern erkundbar zu machen.

- ‚Freudenquellen‘ in der Arbeit mit Kindern
- pädagogische Arbeit als Beziehungs- und Bindungsarbeit
- Pädagogik, Empathie und Wissen in Dialog bringen
- zur Bedeutung und Umsetzung dialogischen Lernens
- mit Kindern auf den Weg gehen
Leitung
Mangen, Monika
Kosten (€)88,00 €
Anmeldung bei
nach oben Seite drucken Zu den Favoriten hinzufügen