Aktualisierte Dokumente
Aktuelle Zertifikatskurse der KEB

Veranstaltungsdetails

HG16

Augen auf für mögliche Kindeswohlgefährdung

Fortbildung für Pädagogische Mitarbeiter_innen an Grundschulen

Veranstalter
Ort
BeginnDienstag, 25.08.2020 09:00
EndeDienstag, 25.08.2020 14:00
Anmerkungen
1 Termin
InhaltKinder und Jugendliche haben das Recht, ohne Gewalt aufzuwachsen (UN-Kinderrechtskonvention). Es passiert, dass Kinder in der Schule auffälliges Verhalten zeigen, Kindeswohlgefährdung vermutet oder festgestellt wird und Jugendhilfe interveniert, z.B. durch In Inobhutnahme.
Dieses Seminar will Handlungssicherheit vermitteln im Umgang mit körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt
Den Mitarbeiter_innen an der Schule werden Handlungsstrategien in Bezug auf die notwendigen und angemessenen Maßnahmen zum Schutz von Kindern vermittelt.

Inhalte:

- Informationen zum Kindeswohl

-Hinweise auf Kindeswohlgefährdung

-Prävention von körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt

-Schutzkonzepte und Netzwerke bei Kindeswohlgefährdung

-Stärkung der Handlungskompetenz bei Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung

- Zusammenarbeit mit Jugendhilfe

Leitung
Dietrich, Christiane
Kosten (€)65,00 €
Anmerkungin Kooperation mit der Kardinal-Galen-Schule Hannover
Anmeldung bei
nach oben Seite drucken Zu den Favoriten hinzufügen