Veranstaltungsdetails

ZOGE0002

Fortbildung zum/zur Entspannungs- und Balance-Trainer/in

Zertifikatskurs

Veranstalter
Ort
BeginnSamstag, 21.03.2020 09:00
EndeSamstag, 21.11.2020 16:30
Anmerkungen
11 Termine
vom Sa., 21.03.2020 bis Sa., 21.11.2020
InhaltFür unser Leben und unsere Gesellschaft kann ein Wertewandel Richtung „Entschleunigung“ neue Gesundheit bedeuten. In Ruhe und Ausgeglichenheit sein Leben gestalten und Entscheidungen zu treffen oder gelassen reagieren zu können, entsteht durch das Ruhen in unserer Mitte.

Diese Fortbildung bietet Ihnen mit einer Einführung in effektive Entspannungs- und Balancemethoden aus Ost und West eine
Orientierung und erste Grundlagen. Sie erfahren Gemeinsamkeiten der verschiedenen Systeme und erproben die Unterschiede. Sie lernen, sich selbst zu entspannen und andere dazu hilfreich anzuleiten. An fünf Wochenenden (Sa./So.) stehen im Mittelpunkt: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, aktive Bewegung wie z.B. Tai Chi, Qigong, Yoga, auch Yoga-Nidra und Lach-Yoga, Meditation, Kreativität mit Klang und Farben. Gastreferenten werden mit ihrer Expertise die Ausbildung bereichern.

Mit Spaß und Freude wird gemeinsam praktisch geübt, denn Entspannung ist ein aktiver Prozess. Die Fortbildung ist auch für Personen interessant, die beruflich mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten oder in der Pflege/Betreuung tätig sind.
Voraussetzungen für die Teilnahme sind neben einem Mindestalter von 21 Jahren das Einreichen eines kurzen Lebenslaufs und die Motivation zur Persönlichkeitsentwicklung.

Ein unverbindlicher Info-Abend ist am Dienstag, 21.01.2020, 19:00 Uhr im Priesterseminar Osnabrück.

Aus ökologischen Gründen hat sich die KEB im Bistum Osnabrück dazu entschlossen, für alle Kursteilnehmenden zunächst vegetarisches Essen zu bestellen. Bitte verstehen Sie dies keinesfalls als eine Art Bevormundung. Wir möchten einfach für dies Thema sensibilisieren und einladen, ab und zu im Kleinen kleine Schritte zu machen. Falls Sie eine andere Verköstigung (fleischhaltig oder vegan) wünschen, ist dies selbstverständlich und problemlos möglich. Bitte geben Sie uns im Feld „Nachricht“ dazu einen entsprechenden Hinweis.
Leitung
Schulte, Marion
Kosten (€)795,00 €
Anmeldung bei Anmeldung nicht erforderlich
nach oben Seite drucken Zu den Favoriten hinzufügen