Veranstaltungsdetails

A43044

Demenziell veränderte Menschen

verstehen und begleiten

Veranstalter
Ort
BeginnDienstag, 15.01.2019 19:30
EndeDonnerstag, 21.02.2019 22:00
Anmerkungen
12 Termine
vom 15.01.2019 bis 21.02.2019
InhaltDemenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten
Ziel:
In diesem Lehrgang lernen die Teilnehmenden Kenntnisse und Methoden kennen, die es Ihnen ermöglichen, ältere und verwirrte Menschen in Ihrer Selbständigkeit, in ihrem Denken und Handeln individuell zu aktivieren. Neben theoretischen Grundlagen über die Veränderungen im Gehirn, werden praktische Kenntnisse in Kommunikation und Biografiearbeit vermittelt. Durch das schwedische Konzept, die Palliative Pflegephilosophie Silviahemmet, wird eine kompetente und ganzheitliche Versorgung von demenziell erkrankten Menschen ermöglicht. Dabei geht es um eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen, seine Umwelt und die gesellschaftliche Einbindung.

Inhalte:
Grundlagen der palliativen Philosophie Silviahemmet
Physiologie Gehirn und Nervensystem
Gerontologie und Physiologie des Alterns
Demenzielle Erkrankungen
Demenzverlauf und Demenzsymptome
Demenz und Ernährung
Sturzprophylaxe
Grundlagen im Umgang mit demenziell veränderten Menschen
Probleme und Herausforderungen im Umgang mit demenziell veränderten Menschen
Biografiearbeit
Kommunikation
Validation
Validationstechniken nach N. Feil
Aktivitäten und Aktivierung
Gruppenvalidation
Angehörigenarbeit
Teamarbeit und multidisziplinäre Zusammenarbeit

Leitung
Smits-Szabo, Gizella
Kosten (€)Preis bitte bei Anmeldung erfragen
Anmeldung bei
nach oben Seite drucken Zu den Favoriten hinzufügen Seite versenden